URL: www.cab-a.de/pressemitteilungen/ein-grosses-dankeschoen-an-alle-betroffenen-und-be/937479/
Stand: 08.12.2020

Pressemitteilung

Evakuierung von Augsburg

Ein großes Dankeschön an alle Betroffenen und Beteiligten

So ist es Brigitta Hofmann, Geschäftsführerin der CAB verantwortlich für insgesamt 17 Altenheime im Bistum Augsburg, ein großes Anliegen, ein "großes Dankeschön" allen Beteiligten auszusprechen.
"Unseren Bewohnerinnen und Bewohnern" dankt sie auch im Namen aller Einrichtungsleitungen für ihre Geduld und Kooperation, deren  Angehörigen für ihre Unterstützung und Entlastung. Den haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der CAB spricht sie ihren Dank für ihre unermüdliche Einsatzbereitschaft, bewundernswerte Flexibilität und Ausdauer aus. "Ohne dieses herausragende Engagement wäre dieser reibungslose Ablauf nicht möglich gewesen", schreibt Hofmann, die am Tag der Evakuierung selbst mitgeholfen und von Einrichtung zu Einrichtung gefahren und mit allen Einrichtungsleitungen ständig telefonisch im Kontakt war.

Allen Kooperationspartnern wie Hilfs- und Fahrdiensten möchte sie Danke für deren zuverlässige und zeitnahe Hilfe sagen, ebenso für die geistliche Begleitung, "die wir durch die Geistlichen in unseren Einrichtungen erfahren durften".

Die von der Evakuierung betroffenen Caritas-Seniorenzentren mit fast 500 Bewohnerinnen und Bewohnern waren:

  • Caritas-Seniorenzentrum St. Raphael, Augsburg
  • Caritas-Seniorenzentrum Antoniushaus, Augsburg
  • Caritas-Seniorenzentrum St. Verena, Augsburg
  • Caritas-Seniorenzentrum St. Anna, Augsburg.

 

Aufnahme fanden sie in den Caritas-Seniorenzentren:

  • Caritas-Seniorenzentrum Notburga, Neusäß-Westheim
  • Caritas-Seniorenzentrum St. Hedwig, Königsbrunn
  • Caritas-Seniorenzentrum St. Agnes, Mering
  • Caritas-Seniorenzentrum St. Theresia, Mering
  • Senioreneinrichtung Albertusheim, Augsburg
  • Seniorenheim Dinkelscherben
Copyright: © CAB Caritas Augsburg Betriebsträger gGmbH  2022